Bachblütentherapie
Sanfte Vorbeugung von ernsthaften Erkrankungen

Bachblüten zur Harmonisierung negativer Seelenzustände
Der englische Arzt Dr. Edward Bach ging davon aus, dass der kranke Körper besser gesundet, wenn Seele und Körper im Einklang sind. Die Bachblüten sind keine Medizin im herkömmlichen Sinne, sondern sie harmonisieren negative Seelenzustände und aktivieren Selbstheilungskräfte. Dr. E. Bach vertrat die Meinung, dass jeder Krankheit ein negativer Seelenzustand voraus geht, und jede Krankheit mit einem sochem verbunden ist. Dr. E. Bach entdeckte, dass Blütenmittel aus 38 Heilpflanzen hier helfend eingreifen und fast alle negativen Seelenzustände positiv beeinflussen können.

 

Wirkungsbereich der Blütenmittel charakterisiert durch Gefühle
1.) Angst
2.) Unsicherheit
3.) Ungenügendes Interesse an der Gegenwartssituation
4.) Einsamkeit
5.) Überempfindlichkeit gegenüber Einflüssen und Ideen
6.) Mutlosigkeit und Verzweiflung
7.) Übergrosse Sorge um das Wohl anderer

 

Rescue Remedy - der Notfallhelfer
Besteht aus den Konzentraten von fünf verschiedenem Bachblüten, die zusammen eine wichtige ERSTE HILFE bei jeder Art von Unfällen, Verletzungen, plötzlichen Krankheiten oder unvorhergesehenen oder ängstlich erwarteten Ereignissen bieten.